Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

VERSION 11.1.1 (31.08.2018)


IMDS-a2 Release 11.1.1 Neuerungen:


Neuer Tab "Analyse" in den MDB-Details

Die neue Registerkarte "Analyse" in den detaillierten MDB-Informationen ermöglicht es dem Benutzer, die im MDB verwendeten Klassifikationen, Materialien und Substanzen sowie deren aggregierte Gewichte und Prozentsätze abzufragen.

Zum Ausdruck oder auch zu Dokumentationszwecken enthält IMDS-a2 bereits einen Bericht, der eine zusammengefasste Ansicht dieses Bildschirms bietet.
 

Änderungen im Zusatzmodul "REACH" und im "REACH-Bericht"

Das REACH-Analysefenster enthält den neuen optionalen Berichtstyp "O5A-konformer REACH-Bericht". Diese "Schnellauswahl" prüft automatisch: Komponenten, Unterkomponenten, Zweige ohne SVHC-Stoffe werden auslassen, Kandidatenliste (REACH SVHC). Weitere Auswahlmöglichkeiten sind nicht möglich.

Sie können auch den Berichtstyp "Angepasster Bericht" verwenden, der die folgenden Kontrollkästchen aktiviert und die Anpassung des Berichts ermöglicht.

Eine weitere neue Option ist "Zweige ohne SVHC-Stoffe auslassen", was bedeutet:

  • Wenn eine Komponente keine SVHC-Stoffe enthält, wird das gesamte Teile-MDB im generierten REACH-Bericht weggelassen.
  • Wenn ein Unterkomponentenzweig keine SVHC-Stoffe enthält, wird dieser Zweig im generierten REACH-Bericht weggelassen, während Zweige mit Unterkomponenten, die SVHC enthalten, enthalten sind.

Im generierten REACH-Bericht wird die bisherige Benennung "LCA" für "unterste Komponente darüber" durch die REACH-Benennung "Artikel" ersetzt. Dies passt den Bericht noch besser an die Perspektive der europäischen REACH O5A Bestimmungen an.

Um die Analyse von Daten, die mit der REACH-Datei im IMDS-a2 bereitgestellt werden, zu vereinfachen und die O5A-Perspektive zu unterstützen, enthält das neue REACH-Datei-Format 5.00 zusätzliche Spalten mit "Top Component Part Number" und "Top Component Name".

Um IMDS-a2 an die allgemeinen Softwareentwicklungen anzupassen, wird das Berichtsformat .xls (altes Excel-Format) nicht weiter unterstützt und somit aus den Ausgabeformatoptionen entfernt.

 

Detaillierte Informationen finden Sie auch im IMDS-a2 Benutzerhandbuch.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Fragen zu IMDS-a2?

Schreiben Sie uns:
mds-solutions@dxc.com