Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Company Merge - AGB

DXC führt Ihre Bestellung zu den folgenden "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" (AGB) durch, die Sie herunterladen und ausdrucken können

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

COMPANY MERGE - PREISE

Abhängig von der Menge der zu transferierenden Daten gelten folgende Preise:

Company Merge Preistabelle
 

Mit dem Typ 1 Merge Service werden Anforderungen für die Zusammenführung von 2 Firmen mit einem maximal zu übertragenden Datenvolumen von bis zu 1.000 MDB / Modulen abgedeckt. DXC bietet diesen Service zum Preis von 1.300 EUR (zuzüglich eventuell anfallender Steuern) an. Falls eines der zusammenzuführenden Unternehmen über eine sehr große Datenmenge verfügt, schlagen wir vor, dieses Unternehmen als "Zielunternehmen" zu benennen.

Mit dem Typ 2 Merge Service werden Anforderungen für die Zusammenführung von bis zu 5 Firmen mit einem maximal zu übertragenden Datenvolumen von bis zu 10.000 MDB / Modulen abgedeckt. DXC bietet diesen Service zum Preis von 2.400 EUR (zuzüglich eventuell anfallender Steuern) an. Falls eines der zusammenzuführenden Unternehmen über eine sehr große Datenmenge verfügt, schlagen wir vor, dieses Unternehmen als "Zielunternehmen" zu benennen.

Der Typ 3 Merge Service erlaubt die Zusammenführung von bis zu 10 Firmen mit einem maximal zu übertragenden Datenvolumen von bis zu 100.000 MDB / Modulen. DXC bietet diesen Service zum Preis von 4.500 EUR (zuzüglich eventuell anfallender Steuern) an. Falls eines der zusammenzuführenden Unternehmen über eine sehr große Datenmenge verfügt, schlagen wir vor, dieses Unternehmen als "Zielunternehmen" zu benennen.

Der Typ 4 Merge Service erlaubt die Zusammenführung von bis zu 20 Firmen mit einem maximal zu übertragenden Datenvolumen von bis zu 500.000 MDB / Modulen. DXC bietet diesen Service zum Preis von 9.800 EUR (zuzüglich eventuell anfallender Steuern) an. Falls eines der zusammenzuführenden Unternehmen über eine sehr große Datenmenge verfügt, schlagen wir vor, dieses Unternehmen als "Zielunternehmen" zu benennen.

Der Spezial Merge Service richtet sich nach dem nötigen Arbeitsaufwand und findet Anwendung, wenn die Zusammenführung von mehr als 20 Firmen oder die Übertragung von mehr als 500.000 MDB / Modulen geplant ist. In diesem Fall erstellt DXC für Sie nach separater Analyse ein individuelles Angebot auf Basis des zu erwartenden Aufwands.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

COMPANY MERGE - VERFAHRENSWEISE

Zur Beantragung eines Company Merge füllen Sie bitte zuerst den Company Merge Planner wie im Company Merge User Guide beschrieben aus und senden ihn per
e-Mail an mds-solutions@dxc.com. Im Folgenden finden Sie den Company Merge Planner User Guide, den Company Merge Planner sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für diesen DXC-Service.

Sie können das komplette Paket herunterladen oder alle Dateien einzeln. Der Company Merge Planner ist eine ausfüllbare pdf-Datei, die Sie auch lokal speichern können. Das ausfüllte Formular können Sie uns einfach per e-Mail zusenden.

 
 
 

PDF  AGB für IMDS Reorganisationen (in Englisch)

 
 

DXC wird den von Ihnen übermittelten Company Merge Planner prüfen und eventuell offene Fragen direkt mit Ihnen klären. Wenn alle benötigten Informationen vorhanden sind, teilen wir Ihnen den Preis für den gewünschten Company Merge mit.

Zur letztendlichen Beauftragung der Reorganisation faxen Sie bitte eine verbindliche Bestellung (mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) an:

   EntServ Deutschland GmbH - IMDS Support
   Fax:  +49 (0) 69 - 2 22 21 21 80 (Deutschland)

Nach Erhalt der Bestellung wird das IMDS-Team den im Company Merge Planner benannten Ansprechpartner über die weiteren Schritte zur Reorganisation informieren und mit ihm gemeinsam einen Termin für den Company Merge einplanen.

Alle Benutzer der involvierten Firmen müssen über den Zeitplan der Zusammenführung in Kenntnis gesetzt werden, da während des Company Merges keine Benutzer der betroffenen Firmen im IMDS online arbeiten können.

Die Firmenadministrator aller beteiligten Firmen müssen während der Reorganisation erreichbar sein, um eventuell auftretende Fragen zu beantworten. Der Firmenadministrator ist ebenso dafür verantwortlich, direkt nach Abschluss der Aktivitäten alle Daten zu prüfen.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Fragen zur IMDS-Reorganisation?

Schreiben Sie uns:
mds-solutions@dxc.com

 

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

DXC Firmendaten

Wenn Sie uns Ihre Bestellung zusenden möchten, finden Sie hier unsere  DXC Firmendaten (pdf).