Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Login to IMDS

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Was sind
Conflict Minerals?

Die englische Definition von Conflict Mineral im Gesetz ist wie folgt:

CONFLICT MINERAL.-The term "conflict mineral'' means

(A) columbite-tantalite (coltan), cassiterite, gold, wolframite, or their derivatives; or
(B) any other mineral or its derivatives determined by the Secretary of State to be financing conflict in the Democratic Republic of the Congo or an adjoining country.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

CDX Conflict Minerals Declaration Manager

Conflict Minerals im CDX

Am 15. Juli 2010 hat der US-Kongress das Wall Street-Reform-Gesetz verabschiedet, das auch eine Regelung für Conflict Minerals (sog. Konfliktmineralien) enthält. Das Gesetz richtet sich an Unternehmen, die Tantal, Zinn, Wolfram oder Gold in ihren Produkten oder zur Produktion ihrer Produkte verwenden und fordert von diesen Unternehmen, einen jährlichen Bericht an die US Securities and Exchange Commission abzugeben, in dem offengelegt wird, ob diese Mineralien aus der Demokratischen Republik Kongo (DRC) oder aus deren Nachbarstaaten stammen. Das Gesetz fordert auch die Überwachung dieser Berichte, um sicherzustellen, ob die verwendeten Mineralien aus Konflikt-Minen stammen.

Zum ersten Mal mussten die Firmen am 31. Mai 2014 für das Kalenderjahr 2013 an die SEC berichten. Jeweils am 31. Mai eines Jahr muss dieses für jedes vergangene Kalenderjahr wiederholt werden.

Einige Unternehmen informieren ihre Lieferkette bereits in Form eines Informationsbriefes, in dem die neue Anforderung erklärt wird. In diesem Brief werden die Zulieferer um die Zusammenstellung von Informationen gebeten:

  • Ermittlung der Teile, die Conflict Minerals oder deren Derivative nutzen.
  • Zusammenarbeit mit Zulieferern, um die Lieferketten dieser Teile aufzuzeigen.
  • Von Zulieferern Informationen anzufordern, um Hütten zu identifizieren oder zu prüfen, dass die Herkunft der Conflict Minerals Schrott oder recyceltes Material ist.

Conflict Minerals Declaration Manager im CDX

Basierend auf den "Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act"-Anforderungen, wurde im CDX der Conflict Minerals Declaration (CMD) Manager eingeführt, um den Deklarationsprozess und die Zusammenstellung und Kumulation der Informationen aus der Lieferkette zu unterstützen.

Der CMD-Manager innerhalb des CDX-Systems ermöglicht Ihnen, Ihre Anforderungen an die Berichterstattung zu erfüllen. Der CMD-Manager bietet einen geregelten CMD-Prozess mit voller Kontrolle über die Lieferkette des Unternehmen und ist die beste Lösung, um CMD von Geschäftspartnern, die im CDX arbeiten, zu verwalten und CMD mit Geschäftspartnern auszutauschen, die nicht in CDX registriert sind.

Der CDX CMD-Manager bietet unterschiedliche Möglichkeiten zur Verwaltung der Conflict Minerals Deklarationen:

  • Import von Excel-CMD von Lieferanten, die nicht im CDX registriert sind. Das Excel-Format muss auf einem der verschiedenen Template-Versionen der RMI (Responsible Minerals Initiative) basieren.
  • Erstellen, Senden und Empfangen von CMD von und an Firmen, die bereits im CDX registriert sind.
  • Aggregation von in CDX importierten und in CDX empfangenen CMD in eigenerstellten CMD.
  • Export von CMD in Excel. Die Excel-Dateien können in verschiedenen Versionen des RMI-Templates erzeugt werden.
  • Innerhalb eines CMD können im CDX die Hütten sortiert und unterschiedlich gruppiert werden. Hierbei wahrt man besonders in komplexen CMD die beste Übersicht über die Hütten.
  • Validierung und Plausibilitätsprüfungen von CMD, die entweder in das CDX importiert werden oder darin erstellt wurden.

Der CDX CMD-Manager arbeitet mit unterschiedlichen Arten von Schmelzhütten:

  • Standard-Hütten wie sie in einem der RMI-Templates enthalten sind
  • Hütten, die von RMI als Conflict Free Smelters definiert sind
  • Hütten, die sich im CDX als Firmen registriert haben
  • Vom Anwender definierte Hütten ('alleged smelters')
  • Vertriebspartner und andere Einrichtungen, die häufig noch fälschlicherweise als Hütten bezeichnet werden

Der CDX CMD-Manager ist die beste Lösung, um CMD der Firmen zu verwalten, die bereits mit CDX arbeiten, oder CMD mit Firmen auszutauschen, die noch nicht im CDX registriert sind.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

CMD-Manager
in CDX

Hier können Sie sich einen
CMD-Manager-Überblick herunterladen.

Webcontent-Anzeige Webcontent-Anzeige

Fragen zu CDX?

Schreiben Sie uns:
cdx-info@dxc.com